Aufputz Edelstahl Funkklingel mit 230 Volt Gong „Clear Round“

Artikelnummer: F01361
Sofort lieferbar Lieferzeit: 5 - 7 Tage

„Clear Round“

Aufputz Edelstahl-Funkklingel mit 230 Volt Funkgong

Robuster Edelstahl präsentiert in dieser weichen Grundform, dass sich Gegensätze tatsächlich anziehen. Eine erstklassige und elegante Optik gepaart mit innovativer Technik garantieren ein exklusives Produkt. Freundlich und einladend wirkt diese Edelstahlklingel in Ihrem Eingangsbereich. Dieses Modell ist eine außergewöhnliche  Alternative zu allen eckigen Varianten.
Ihre persönliche Namensgravur hinterlegen wir auf Ihren Wunsch in weiß oder in schwarz . Ein echter Eyecatcher ist der Edelstahl-Taster, der mit einer LED-Ringbeleuchtung ausgestattet ist. Dieser dient Ihrem Besuch als optische Anzeige des Klingelvorganges und ist im wahrsten Sinne ein kleines Highlight. Bei Betätigung leuchten die LED´s für 3 Sekunden auf. Erhältliche Farben sind: weiß, blau, rot, grün oder gelb.
 
Hergestellt in einem deutschen Handwerksbetrieb.

Maße:
- Materialstärke: 8 mm
- Durchmesser: 100 mm
- Aufputzkasten: 70 x 70x 15 mm
- Empfänger: 80 x 75 x 25 mm
 
Technische Daten:
Material Klingelplatte Edelstahl/ geschliffen
Befestigung Klingel unsichtbare Schraubverbindung (Ansicht frontal)
Lautstärke Regelbar (5 Stufen) 30 bis 95 dB (A)
Melodien (Anzahl) 32
Reichweite max. (im Freifeld) 300 m
Farbe (Empfänger) weiß
Frequenz 433 MHz
Lautstärke-Einstellung 5 Stufen
Funk-Türklingel-Typ Steckdose 230 Volt
Funk-Türklingel-Komponente Komplett-Set

Leistung:
- ca. 200 Meter Funk-Reichweite (auf freiem Feld)
- 32 auswählbare Melodien
- Lautstärke individuell einstellbar (5 Stufen)
- Batterie-Lebensdauer des Senders bis zu 3 Jahren

Stromversorgung:
- Sender: 1 x 12V A23
- Empfänger: 230 Volt

Lieferumfang:
- 1 Gong (weiß)
- Funk-Klingelplatte V2A
- vandalensicherer Edelstahltaster, beleuchtet, Farbe wählbar
- Anschlussanleitung
- Befestigungsmaterial

Information:
Leicht zu montierendes Aufputz- Edelstahl-Funk-Türgong-System mit 32 auswählbaren Melodien. Die angegebene Reichweite von 200m gilt immer auf freiem Feld, da die Reichweite durch Wände und Objekte im direkten Funkweg eingeschränkt ist. Im Praxisbetrieb sind weniger die Meter zwischen Sender und Empfänger ausschlaggebend, sondern wie viele Wände und Objekte sich im direkten Funkweg befinden und aus welchem Material diese bestehen. Maßgebend ist der direkte Weg zwischen Sender und Empfänger. Die Reichweite ergibt sich individuell aus den baulichen Gegebenheiten.